Mundgeruch: Ein heikles Thema

Wodurch er entsteht und was man dagegen tun kann

Mundgeruch: ein heikles Thema

Wer an Mundgeruch leidet, fühlt sich oft unsicher im Umgang mit anderen. Man fürchtet, dass das Gegenüber den schlechten Atem riechen könnte und hält einen "Sicherheitsabstand". Manchmal ist es sogar so, dass die Betroffenen gar nicht wissen, dass sie an Mundgeruch leiden. Und für ihre Mitmenschen ist es nicht einfach, dieses Thema anzusprechen.

Woher kommt Mundgeruch und was kann man dagegen tun? Lesen Sie jetzt, wie Sie mit frischem Atem wieder unbefangen reden, lachen und Ihr leben genießen können.

Mundgeruch-Info zum Herunterladen

Mundgeruch: Ein heikles Thema!
Woher kommt Mundgeruch? Was kann man dagegen tun? Die Antworten finden Sie hier. Jetzt herunterladen, ausdrucken und lesen!

Hilfe gegen Mundgeruch

Professionelle Zahnreinigung

Da 90 % aller Ursachen für Mundgeruch schädliche Bakterien im Mund sind, ist das beste Mittel gegen Mundgeruch die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung. Damit werden Beläge auf den Zähnen beseitigt und Bakterien in den Zahnfleischtaschen vermindert.

Dabei werden auch Stellen gereinigt, die Sie bei der häuslichen Pflege nie erreichen und an denen sich Mundgeruch verursachende Bakterien ungehemmt vermehren können.

Mit regelmäßiger Professioneller Zahnreinigung schützen Sie sich wirksam vor Mundgeruch!